Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     20. August 2018, 23:58 Uhr
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 

Ergötzliches über die Dummheit

Zitate, gesammelt von Heinz Scholz

„Nach dem Gesetz, dass ein Mittel gegen eine Krankheit immer dann gefunden wird, wenn sie ihren Höhepunkt erreicht hat, wenn sie schier unerträglich geworden ist, nach diesem Gesetz muss heute oder morgen die Mikrobe der menschlichen Dummheit gefunden werden. Wenn es gelingt, ein Serum gegen die Dummheit zu finden, diese entsetzlichste aller ansteckenden Krankheiten, dann wird es im Nu keine Kriege mehr geben, und an die Stelle der internationalen Diplomatie wird der gesunde Menschenverstand treten.“
Curt Goetz (1888–1960, Schauspieler und Schriftsteller)

„Keine Dummheit ist so gross, als dass sie nicht durch Beharrlichkeit noch grösser werden könnte.“
Curt Goetz

„Es gibt Leute, die so dumm sind, dass sie aus mir nicht klug werden. Zu diesen gehöre ich.“
Curt Goetz

„Die Errungenschaften der Wissenschaft haben wir zu keinem anderen Zwecke errungen, als um alles Errungene zu zerstören. Das ist das Dumme.“
Curt Goetz

Quelle: „Dreimal täglich“, Rezepte von Curt Goetz , Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1964.

Das folgende Zitat über Politik stammt ebenfalls von Curt Goetz:

„Wenn die führenden Häupter der Völker und ihre Diplomaten in der vordersten Reihe kämpfen müssten, gäbe es keine Kriege mehr. Aber man kann nicht erwarten, dass die Menschheit auf eine so einfache Lösung kommt.“

PS: Bitte beachten Sie dazu auch die ausführliche, reich dokumentierte „Betrachtung zu Dummheit und Klugheit“ von Heinz Scholz, ein köstliches Lesestück.

*
* *

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier